„Sicherheit“ im Aktienmarkt ist relativ. Generell gelten Unternehmen aus stabilen Branchen und mit soliden Bilanzen als sicherer. Aber auch diese Unternehmen können Markt- und Wirtschaftsschwankungen unterliegen. Eine breite Streuung Ihrer Investments und eine ausgewogene Anlagestrategie kann helfen, Ihr Risiko zu minimieren.