eToro Erfahrungen – Lohnt sich die Anmeldung bei dem Broker?

Last Updated: Juni 25, 2023

Wir berichten über unsere eToro Erfahrungen mit der weltweit bekanntesten und am schnellsten wachsenden Social-Trading-Plattform. Die Plattform ermöglicht es Anlegern, andere erfolgreiche Händler zu kopieren und von deren Kenntnissen und Fähigkeiten zu profitieren. Ebenso kann eigenständig getradet werden.

In diesem Artikel werden wir uns einige der wichtigsten Aspekte von eToro ansehen, einschließlich der Funktionsweise, Vorteile und Nachteile sowie unseren eigenen Erfahrungen mit der Plattform.

Titelbild für den Artikel eToro Erfahrungen auf Kapital365.de

eToro Erfahrungen: Was ist eToro?

eToro ist eine Online-Handelsplattform, die es Anlegern ermöglicht, in eine Vielzahl von Vermögenswerten zu investieren, darunter Aktien, Devisen, Kryptowährungen, Indizes und Rohstoffe. Was eToro jedoch von anderen Plattformen unterscheidet, ist die Möglichkeit zum Social Trading. Fragen, wie wann ist der beste Zeitpunkt Aktien zu kaufen, liegen somit in der Verantwortung des kopierten Traders.

Der Grund hierfür ist, dass Anleger andere erfolgreiche Händler auf der Plattform finden und deren Trades automatisch kopieren können. Somit wird ermöglicht, von deren Kenntnissen und Fähigkeiten zu profitieren. Jedoch ist die Plattform nach unseren eToro Erfahrungen ebenso geeignet um eigene Trades zu platzieren. Sogar für langfristige Investitionen in Aktien und Kryptowährungen eignet sich der Broker.

Funktionsweise der Plattform

Die Registrierung ist nach unseren Erfahrungen mit eToro einfach und unkompliziert. Sobald Sie sich registriert haben, können Sie auf die Plattform zugreifen und eine Vielzahl von Vermögenswerten handeln. Sie können auch andere Händler auf der Plattform suchen und deren Trades automatisch kopieren. Dies ermöglicht es Anlegern, von den Kenntnissen und Fähigkeiten erfolgreicher Händler zu profitieren, ohne selbst Zeit und Energie in die Analyse von Märkten und die Auswahl von Trades zu investieren.

Angebotene Produkte

eToro bietet seinen Nutzern Zugang zu einer Vielzahl von Vermögenswerten, darunter Aktien, Devisen, Kryptowährungen, Indizes und Rohstoffe. Mit eToro können Anleger in Unternehmen wie Apple, Tesla und Amazon investieren, in Devisen wie EUR/USD und GBP/USD handeln und in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin investieren.

Hier geht es direkt zu eToro:

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Anleitung zur Registrierung nach unseren eToro Erfahrungen

Die Registrierung bei eToro verläuft ohne Probleme und ist unkompliziert gestaltet. Dennoch kann es zu Schwierigkeiten kommen. Dies kommt besonders vor, wenn sich neue Anleger bei erstmalig bei einem Broker registriert. Damit die Anmeldung so unkompliziert und einfach wie möglich verläuft, haben wir im Folgenden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Registrierung erstellt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Besuchen Sie die Website von eToro und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt Investieren".eToro Erfahrungen Registrieren Schritt 1
  2. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und eines Passworts.
    eToro Erfahrungen Registrieren Schritt 2
  3. Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klicken, die Sie von eToro erhalten haben.
    eToro Erfahrungen Registrieren Schritt 3
  4. Füllen Sie Ihr Profil aus und laden Sie eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses hoch, um Ihre Identität zu bestätigen.
  5. Fügen Sie eine Zahlungsmethode hinzu, um Geld auf Ihr Konto einzuzahlen.
  6. Jetzt können die gewünschten Werte uneingeschränkt gehandelt werden.

Hier geht es direkt zu eToro:

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Benötigte Informationen und Dokumente

  • Persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Passwort
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses zur Bestätigung der Identität
  • Informationen zur Zahlungsmethode, um Geld auf das Konto einzuzahlen

Gute eToro Erfahrungen mit den verfügbaren Vermögenswerten

eToro bietet seinen Nutzern Zugang zu einer Vielzahl von Vermögenswerten, darunter Aktien, Devisen, Kryptowährungen, Indizes und Rohstoffe. Dies erlaubt Anlegern, in eine breite Palette von Märkten und Vermögenswerten zu investieren und ihr Portfolio zu diversifizieren.

Aktien

Derzeit ist der Wert der weltweit an den Börsen gehandelten Aktien auf absolutem Höchststand. Dies ist auch kein Wunder, da derzeit viele Anleger versuchen ihr Vermögen vor der hohen Inflation zu schützen. Bei eToro können Anleger in Aktien von Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Ländern investieren.

Dies umfasst sowohl große etablierte Unternehmen als auch junge Unternehmen, die in den frühen Wachstumsphasen ihrer Branche sind. Einige Beispiele für handelbare Aktien bei eToro sind Apple, Tesla, Amazon, Facebook, Google, und viele mehr. Durch den Handel von Aktien haben Anleger die Möglichkeit, von den Gewinnen und Dividenden dieser Unternehmen zu profitieren.

Devisen

Ebenso bietet eToro den Handel mit Devisen an. Dies ermöglicht es Anlegern, von Veränderungen in den Wechselkursen verschiedener Währungen zu profitieren. Es gibt eine große Auswahl an handelbaren Währungspaaren, darunter die meistgehandelten Paare wie EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY und viele mehr.

Durch den Handel von Devisen haben Anleger die Möglichkeit, von den wirtschaftlichen Bedingungen in verschiedenen Ländern zu profitieren. Einige Anleger nutzen Devisenhandel, um Schwankungen in den Wechselkursen gewinnbringend zu handeln, während andere den Devisenhandel nutzen, um ihr Risiko durch Diversifikation des Portfolios zu minimieren.

Kryptowährungen

eToro bietet auch den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash und Ripple an. Dies ermöglicht es Anlegern, von Veränderungen in den Preisen dieser digitalen Währungen zu profitieren. Kryptowährungen sind sehr volatile Vermögenswerte, daher ist es wichtig, dass Anleger das Risiko verstehen und sich über die Märkte informieren, bevor sie in diese investieren.

Indizes

Der Handel mit Indizes wie den S&P 500, DAX, FTSE 100 und anderen wird ebenfalls angeboten. Dies ermöglicht es Anlegern, von Veränderungen in einer Gruppe von Aktien zu profitieren, die einen bestimmten Markt oder eine bestimmte Branche darstellen. Indizes sind eine vielversprechende Möglichkeit, um von der Wertentwicklung einer ganzen Branche zu profitieren.

Rohstoffe

Rohstoffe wie Gold, Silber und Öl können ebenso mit eToro gehandelt werden. Dies ermöglicht es Anlegern, von Veränderungen in den Preisen dieser Werte zu profitieren. Rohstoffe sind eine weitere Möglichkeit, um das Risiko durch Diversifikation zu minimieren und von Veränderungen in den Weltmärkten zu profitieren.

Insgesamt bietet eToro eine breite Palette an Vermögenswerten, die Anlegern ermöglichen, ihr Portfolio zu diversifizieren und von Veränderungen in unterschiedlichen Märkten und Branchen zu profitieren. Es ist jedoch wichtig, dass Anleger das Risiko verstehen und sich über die Märkte informieren, bevor sie in einen Vermögenswert investieren.

Vorteile von eToro

eToro hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Brokern. Diese Vorteile machen den Anbieter zu einer attraktiven Wahl für Anleger, die in den Handel einsteigen oder ihr Portfolio diversifizieren möchten.

Möglichkeit zum Social Trading

Einer der größten Vorteile von eToro ist die Möglichkeit zum Social Trading. Anleger können andere erfolgreiche Händler auf der Plattform suchen, ihre Portfolios und Trading-Statistiken ansehen und entscheiden, ob sie deren Trades automatisch kopieren möchten.

Dies kann besonders nützlich sein für Anleger, die wenig Erfahrung im Handel haben oder keine Zeit haben, die Märkte selbst zu analysieren. Durch das Kopieren von erfolgreichen Händlern können Anleger von deren Erfahrung und Know-how profitieren und schneller einen Einstieg im Handel finden.

Benutzerfreundliche eToro Erfahrungen

eToro hat auch eine benutzerfreundliche und intuitive Plattform, die leicht zu navigieren ist. Die Plattform bietet zahlreiche Tools und Funktionen, die es Anlegern ermöglichen, ihre Trades zu verwalten und die Märkte zu analysieren. Diese Tools und Funktionen sind einfach zu verstehen und zu nutzen und erleichtern es Anlegern, ihre Trades effektiver zu verwalten.

Große Auswahl an handelbaren Vermögenswerten

Die Nutzer des Brokers erhalten Zugang zu einer großen Auswahl an handelbaren Vermögenswerten. Dazu gehören Aktien, Devisen, Kryptowährungen, Indizes und Rohstoffe. Dies ermöglicht es Anlegern, in eine breite Palette von Märkten und Vermögenswerten zu investieren und ihr Portfolio zu diversifizieren. Dies reduziert das Risiko, das mit einer zu starken Konzentration auf einen bestimmten Vermögenswert oder Markt besteht.

Die Möglichkeit, in so viele verschiedene Vermögenswerte zu investieren, ermöglicht es Anlegern auch, ihre Investitionsstrategie an individuellen Ziele und Risikotoleranz anzupassen. Sie können beispielsweise in sicherere Anlagen wie Anleihen oder ETFs investieren, wenn sie eine niedrigere Risikotoleranz haben, oder in riskantere Anlagen wie Kryptowährungen, wenn sie eine höhere Risikotoleranz haben.

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen von eToro und starten Sie noch heute Ihre Handelsreise. Klicken Sie jetzt auf den Button und eröffnen Sie Ihr eigenes eToro-Konto, um von einer großen Auswahl an handelbaren Vermögenswerten und der Möglichkeit zum Social Trading zu profitieren. Beginnen Sie jetzt, Ihr Portfolio zu diversifizieren und Ihre Trading-Fähigkeiten zu verbessern!

Nachteile von eToro

Obwohl eToro viele Vorteile gegenüber anderen Online-Handelsplattformen hat, gibt es auch einige Nachteile, die beachtet werden sollten.

Risiken im Social Trading

Ein Nachteil von eToro ist, dass das Social Trading Risiken birgt. Anleger, die die Trades anderer Händler automatisch kopieren, übernehmen ebenso das Risiko der kopierten Trader. Dies bedeutet, dass sie auch von den Verlusten dieser Händler betroffen sind, wenn die Trades nicht erfolgreich sind. Es ist wichtig, dass Anleger sorgfältig die Trading-Statistiken und Portfolios der Händler auswählen, die sie kopieren, um das Risiko zu minimieren.

Fehlende Optionen für Anpassungen

Ein weiterer Nachteil von eToro ist, dass die Plattform nicht sehr anpassbar ist. Anleger haben nicht die Möglichkeit, die Plattform nach ihren Wünschen anzupassen oder benutzerdefinierte Indikatoren oder Tools hinzuzufügen. Dies kann für erfahrene Händler, die anspruchsvollere Tools benötigen, ein Nachteil sein.

Kein direkter Handel mit Vermögenswerten

Da es sich bei eToro um einen CFD Broker handelt, bietet dieser keinen direkten Handel mit den meisten Vermögenswerten. Stattdessen handeln Anleger über CFDs (Contracts for Difference), das bedeutet, dass sie auf die Preisveränderungen eines Vermögenswertes wetten, anstatt den Vermögenswert tatsächlich zu besitzen. Dies kann für manche Anleger ein Nachteil sein, die direkten Besitz von Vermögenswerten bevorzugen.

Mittlerweile ermöglicht der Broker jedoch auch echte Aktien und Kryptowährungen zu kaufen. Dafür fallen dann entsprechend einmalige Gebühren an.

eToro Erfahrungen: Gebühren der Plattform

eToro erhebt Gebühren für den Handel und die Verwaltung von Trades. Diese Gebühren sind transparent dargestellt und können je nach Art des gehandelten Vermögenswertes variieren. Beispiele für Gebühren bei eToro sind Spreads, Overnight Finanzierungskosten, Inaktivitätsgebühren und Auszahlungsgebühren.

  • Spread ist der Unterschied zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis eines Vermögenswertes. Diese Gebühr wird in der Regel in Form einer Prozentzahl des Handelsbetrags berechnet.
  • Overnight Finanzierungskosten fallen an, wenn eine Position über Nacht gehalten wird und gelten insbesondere für den Handel mit Devisen und Kryptowährungen.
  • Inaktivitätsgebühren können anfallen, wenn ein Konto eine bestimmte Zeit lang inaktiv ist.
  • Auszahlungsgebühren können anfallen, wenn Anleger Geld von ihrem eToro-Konto abheben.

Da bei eToro keine Provisionen pro Trade anfallen sind die Gebühren recht übersichtlich. Hier wird zunächst lediglich der Spread zwischen Kauf- und Verkaufspreis berechnet. Dieser ist bereits in den dargestellten Preisen verrechnet, wodurch keine versteckten Kosten anfallen.

Unsere Erfahrungen mit eToro

Unsere Erfahrungen mit eToro waren insgesamt positiv. Die Plattform ist benutzerfreundlich und bietet eine große Auswahl an handelbaren Vermögenswerten. Der Social Trading-Aspekt hat uns besonders beeindruckt, da es uns ermöglicht hat, von den Kenntnissen und Fähigkeiten erfolgreicher Händler zu profitieren, ohne selbst viel Zeit und Energie in die Analyse von Märkten und die Auswahl von Trades zu investieren.

Allerdings haben wir auch festgestellt, dass die Gebühren bei eToro manchmal höher sein können als bei anderen Online-Handelsplattformen. Es ist daher wichtig, dass Anleger die genauen Gebühren kennen und sie in ihre Überlegungen einbeziehen, bevor sie mit dem Handel beginnen. Im Vergleich zu klassischen Brokern der Banken schneidet eToro weitaus günstiger ab.

Hier geht es direkt zu eToro:

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Für wen ist eToro geeignet?

Generell ist eToro sowohl für Anfänger als auch professionelle Trader und Anleger geeignet. Jedoch gibt es einige Gruppen von Anlegern, die von den Funktionen des Brokers besonders profitieren.

Anfänger im Handel

eToro ist besonders geeignet für Anfänger im Handel, da die Plattform einfach zu verstehen und zu nutzen ist. Anfänger können durch das Social Trading von erfahrenen Händlern lernen und ihre Fähigkeiten und Kenntnisse im Handel schneller aufbauen.

Anleger die Diversifikation suchen

Oftmals wollen Anleger ein eigenes Portfolio erstellen und dabei eine gesunde Verteilung des Kapitals erreichen. Hier eignet sich eToro ebenfalls hervorragend für Anleger, die Diversifikation suchen. Die Plattform bietet Zugang zu einer breiten Palette von Vermögenswerten, darunter Aktien, Devisen, Kryptowährungen, Indizes und Rohstoffe. Anleger können ihr Portfolio diversifizieren, indem sie in verschiedene Vermögenswerte und Märkte investieren.

Anleger mit wenig Zeit

Nach unseren eToro Erfahrungen eignet sich die Plattform ebenso für Anleger, die wenig Zeit haben, die Märkte selbst zu analysieren. Durch das Social Trading können Anleger die Trades anderer erfolgreicher Händler automatisch kopieren und von deren Erfahrung und Kenntnissen profitieren, ohne selbst viel Zeit zu investieren, um die verschiedenen Märkte zu analysieren.

Fazit: Überraschend positive eToro Erfahrungen

Insgesamt bietet eToro eine solide Plattform für den Handel und das Social Trading. Anleger haben Zugang zu einer breiten Palette von Vermögenswerten und können von den Kenntnissen und Fähigkeiten erfolgreicher Händler profitieren. Allerdings sollten Anleger die möglicherweise höheren Gebühren bei eToro berücksichtigen und sicherstellen, dass sie die Risiken des Handels mit Hebelwirkung verstehen.

Zusammengefasst bietet eToro eine benutzerfreundliche Plattform, eine große Auswahl an handelbaren Vermögenswerten und die Möglichkeit zum Social Trading. Dies kann besonders für Anleger von Vorteil sein, die wenig Erfahrung im Handel haben oder keine Zeit haben, die Märkte selbst zu analysieren.

Allerdings sollten Anleger die Gebühren bei eToro berücksichtigen und sicherstellen, dass sie die Risiken des Handels mit Hebelwirkung verstehen. Es ist auch wichtig, dass Anleger sich mit mehreren verfügbaren Plattformen vertraut machen und diejenige auswählen, die am besten zu ihren individuellen Bedürfnissen und Zielen passt.

Hier geht es direkt zu eToro:

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Für wen ist eToro geeignet?2023-01-21T18:20:38+01:00

eToro ist besonders geeignet für Anfänger im Handel, Anleger, die Diversifikation suchen und Anleger mit wenig Zeit. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass jeder Anleger seine eigenen Ziele und Risikotoleranz hat. Ebenso ist es wichtig, die Plattform und die darin enthaltenen Risiken sorgfältig zu prüfen, bevor man sich für eine Handelsplattform entscheidet.

Was sind die Nachteile von eToro?2023-01-21T18:20:06+01:00

eToro hat auch einige Nachteile, darunter Risiken des Social Trading, begrenzte Anpassungsmöglichkeiten der Plattform und das Fehlen eines direkten Handels mit Vermögenswerten. Anleger sollten diese Nachteile berücksichtigen, bevor sie sich für eToro oder eine andere Online-Handelsplattform entscheiden.

Was sind die Vorteile von eToro?2023-01-21T18:19:39+01:00

eToro hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Online-Handelsplattformen, darunter die Möglichkeit zum Social Trading, eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine große Auswahl an handelbaren Vermögenswerten.

Welche Gebühren fallen bei eToro an?2023-01-21T18:19:08+01:00

eToro erhebt Gebühren für den Handel und für die Verwaltung von Konten. Anleger sollten die Gebührenstruktur von eToro sorgfältig prüfen, bevor sie sich für die Plattform entscheiden. Wir berichten im Artikel ganz unkompliziert über die Gebührenstruktur.

Was ist Social Trading bei eToro?2023-01-21T18:18:44+01:00

Social Trading bei eToro ermöglicht es Anlegern, die Trades anderer erfolgreicher Händler auf der Plattform automatisch zu kopieren. Anleger können die Trading-Statistiken und Portfolios anderer Händler ansehen und entscheiden, ob sie deren Trades kopieren möchten. Dies kann besonders nützlich sein für Anleger, die wenig Erfahrung im Handel haben oder keine Zeit haben, die Märkte selbst zu analysieren.

Welche Vermögenswerte sind bei eToro handelbar?2023-01-21T18:18:08+01:00

eToro bietet Zugang zu einer Vielzahl von Vermögenswerten, darunter Aktien, Devisen, Kryptowährungen, Indizes und Rohstoffe.

Wie registriere ich mich bei eToro?2023-01-21T18:17:34+01:00

Um sich bei eToro zu registrieren, besuchen Sie einfach die Website von eToro und klicken auf „Registrieren“. Geben Sie dann Ihre persönlichen Daten ein und vervollständigen Sie den Registrierungsprozess.

Was ist eToro?2023-01-21T18:16:47+01:00

eToro ist eine Online-Handelsplattform, die es Anlegern ermöglicht, in eine Vielzahl von Vermögenswerten wie Aktien, Devisen, Kryptowährungen, Indizes und Rohstoffe zu investieren. Es bietet auch die Möglichkeit zum Social Trading, bei dem Anleger die Trades anderer erfolgreicher Händler automatisch kopieren können.

About the Author: Paul Patzer

Paul ist erfolgreich im Bereich P2P-Kryptowährungshandel, Kapitalanlagen und E-Commerce tätig. Seine ersten Aktien hat er im Alter von 16 Jahren erworben. Auf Kapital365.de teilt er sein Wissen und profitiert als Writer von den Erfahrungen, die er in der Vergangenheit gesammelt hat.
Nach oben