Aktienhandel für Anfänger: Ihr Weg zur finanziellen Freiheit

Last Updated: Juni 25, 2023

Wenn Sie in die Welt der Finanzen eintauchen, ist der Aktienhandel ein Thema, an dem Sie kaum vorbeikommen. Der Aktienhandel für Anfänger kann zunächst kompliziert und einschüchternd erscheinen. Aber keine Sorge, mit den richtigen Informationen und Ressourcen kann jeder lernen, wie man erfolgreich in Aktien investiert. Dieser Artikel dient als umfassender Leitfaden für den Einstieg in den Aktienhandel und macht Sie mit den Grundlagen des Aktienmarkts und des Handelsprozesses vertraut.

Aktienhandel für Anfänger Grundlagen: Was sind Aktien?

Aktien repräsentieren Eigentumsanteile an einem Unternehmen. Wenn Sie eine Aktie eines Unternehmens kaufen, werden Sie buchstäblich zu einem Teilhaber dieses Unternehmens. Dies gibt Ihnen das Recht auf einen Teil der Gewinne des Unternehmens (oft in Form von Dividenden ausgezahlt) und in vielen Fällen das Recht, bei Aktionärsversammlungen abzustimmen.

Aktien können an Börsen gehandelt werden und der Preis einer Aktie ändert sich ständig aufgrund von Angebot und Nachfrage. Wenn viele Anleger eine bestimmte Aktie kaufen möchten, steigt der Preis, und wenn viele verkaufen möchten, sinkt der Preis.

Als Anlageklasse können Aktien ein leistungsstarkes Werkzeug für den Vermögensaufbau sein. Im Laufe der Geschichte haben Aktien eine höhere durchschnittliche Rendite erzielt als andere Anlageklassen wie Anleihen oder Immobilien. Allerdings sind sie auch volatiler und können sowohl schnell an Wert gewinnen als auch verlieren.

Aktienhandel für Anfänger Anleitung: Wie kauft man Aktien?

Nun, da wir wissen, was Aktien sind, möchten wir uns genauer anschauen, wie man Aktien kauft. Der Prozess im Aktienhandel für Anfänger ist in der heutigen digitalen Welt einfacher und zugänglicher als je zuvor.

  • 1

    Wählen Sie eine Handelsplattform: Es gibt viele Online-Broker und Handelsplattformen, die es Anlegern ermöglichen, Aktien zu kaufen und zu verkaufen. Bei der Auswahl einer Plattform sollten Sie die Handelsgebühren, die angebotenen Dienstleistungen, die Bedienfreundlichkeit und den Kundenservice berücksichtigen.

  • 2

    Eröffnen Sie ein Konto: Sobald Sie sich für eine Plattform entschieden haben, müssen Sie ein Konto eröffnen. Dieser Prozess ähnelt dem Eröffnen eines Bankkontos und erfordert in der Regel, dass Sie einige persönliche Informationen und finanzielle Details angeben.

  • 3

    Führen Sie einen Trade durch: Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, können Sie Aktien kaufen. Sie müssen den Namen des Unternehmens oder den Tickersymbol der Aktie eingeben, die Anzahl der Aktien festlegen, die Sie kaufen möchten, und dann den Kaufauftrag erteilen.

Schritt für Schritt Anleitung: Aktienhandel für Anfänger mit eToro

eToro ist eine beliebte Plattform im Aktienhandel für Anfänger und professionelle Anleger, die für ihre Nutzerfreundlichkeit und das Social Trading bekannt ist. Hier ist eine schrittweise Anleitung, wie Sie Aktien mit eToro kaufen können.

Schritt 1: Konto erstellen

Besuchen Sie die eToro-Website und klicken Sie auf „Jetzt investieren“. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und eines sicheren Passworts. Sie müssen auch einige grundlegende Fragen zu Ihren Handelserfahrungen und finanziellen Umständen beantworten.

Screenshot der eToro Homepage erster Schritt der Aktienhandel für Anfänger Anleitung

Schritt 2: Konto verifizieren

Nach der Erstellung Ihres Kontos müssen Sie dieses verifizieren. Dieser Prozess umfasst die Überprüfung Ihrer Identität (normalerweise durch Hochladen eines Fotos des Ausweises) und Ihrer Wohnadresse.

Screenshot der eToro Verifikation zweiter Schritt der Aktienhandel für Anfänger Anleitung

Schritt 3: Geld einzahlen

Um mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie Geld auf Ihr eToro-Konto einzahlen. Klicken Sie auf den Button „Geld einzahlen“, wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und geben Sie den Betrag ein, den Sie einzahlen möchten.

Screenshot der eToro Einzahlung dritter Schritt der Aktienhandel für Anfänger Anleitung

Schritt 4: Aktie suchen

Sobald Ihr Konto ausreichend Guthaben vorweist, können Sie mit dem Kauf von Aktien beginnen. Verwenden Sie das Suchfeld auf der eToro-Plattform, um nach einem Unternehmen zu suchen, in das Sie investieren möchten. Hier können Sie nach dem Namen des Unternehmens oder dem Tickersymbol suchen.

Screenshot eToro Aktie suchen vierter Schritt der Aktienhandel für Anfänger Anleitung

Schritt 5: Kaufauftrag erteilen

Nachdem Sie die gewünschte Aktie gefunden haben, klicken Sie auf „Traden“. Sie können dann die Details Ihres Kaufs eingeben, einschließlich der Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten und ob Sie einen Markt- oder Limitauftrag platzieren möchten. Klicken Sie abschließend auf „Trade eröffnen“, um den Kauf abzuschließen.

Screenshot eToro Aktie kaufen fünfter Schritt der Aktienhandel für Anfänger Anleitung

Schritt 6: Überwachung Ihrer Investition

Nach dem Kauf der Aktien können Sie die Performance in Ihrem eToro-Portfolio überwachen. Es ist wichtig, den Zustand Ihrer Investitionen regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.

Screenshot eToro Portfolio sechster Schritt der Aktienhandel für Anfänger Anleitung

Hier geht es direkt zu eToro:

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Beste Aktien für Anfänger

Als Anfänger kann es schwierig sein, zu wissen, in welche Aktien man investieren sollte. Hier sind einige allgemeine Ratschläge zu den Arten von Aktien, die für Anfänger geeignet sein könnten – wir nennen sie „Beste Aktien für Anfänger“.

  • Blue-Chip-Aktien: Dies sind Aktien von großen, etablierten Unternehmen mit stabiler Ertragskraft. Sie sind in der Regel weniger volatil als kleinere Unternehmen und zahlen oft Dividenden aus, was sie zu einer soliden Wahl für Anfänger macht.

  • Dividendenaktien: Diese Aktien gehören zu Unternehmen, die einen Teil ihrer Gewinne regelmäßig an ihre Aktionäre ausschütten. Sie bieten eine Einnahmequelle und können helfen, das Gesamtportfolio in Zeiten von Marktschwankungen zu stabilisieren.

  • Indexfonds oder ETFs: Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche einzelnen Aktien Sie kaufen sollen, könnten Sie in Betracht ziehen, in Indexfonds oder ETFs (Exchange Traded Funds) zu investieren. Diese Fonds besitzen eine breite Palette von Aktien, was Ihnen eine sofortige Diversifikation bietet.

Beste ETF Aktien für Anfänger

ETFs, oder Exchange Traded Funds, sind eine gute Wahl für Anfänger, weil sie eine breite Diversifikation ermöglichen und weniger riskant sind als der Kauf von Einzelaktien. Hier sind einige ETFs, die für Anfänger gut geeignet sein könnten:

  • 1

    Vanguard S&P 500 ETF (VOO): Dieser ETF verfolgt den S&P 500 Index, der 500 der größten Unternehmen in den USA umfasst. Somit wird Ihnen eine einfache Möglichkeit geboten, in den gesamten US-Aktienmarkt zu investieren.

  • 2

    iShares MSCI World ETF (URTH): Dieser ETF bietet eine breite globale Diversifikation, da er den MSCI World Index verfolgt, der Unternehmen aus entwickelten Märkten auf der ganzen Welt umfasst.

  • 3

    iShares Core U.S. Aggregate Bond ETF (AGG): Für Anfänger, die ihr Portfolio diversifizieren und auch in Anleihen investieren möchten, könnte der AGG ETF eine gute Option sein. Er verfolgt einen Index, der US-Staatsanleihen, hypothekenbesicherte Anleihen und Unternehmensanleihen umfasst.

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Beste Technologieaktien im Aktienhandel für Anfänger

Technologieunternehmen können eine spannende Investition sein und viele haben in den letzten Jahren beeindruckende Renditen erzielt. Hier sind einige Technologieaktien, die Anfänger in Betracht ziehen könnten:

  • 1

    Apple Inc. (AAPL): Apple ist eines der weltweit größten Unternehmen und ein vertrauter Name für viele. Es hat eine starke Bilanz und eine loyale Kundenbasis, was es zu einer soliden Wahl für Anfänger macht.

  • 2

    Microsoft Corporation (MSFT): Microsoft ist ein weiterer Technologiegigant mit einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen. Es hat eine stabile Performance gezeigt und zahlt eine zuverlässige Dividende aus.

  • 3

    Alphabet Inc. (GOOGL): Alphabet, das Mutterunternehmen von Google, ist ein führendes Unternehmen im Bereich der digitalen Werbung und hat in den letzten Jahren eine starke Wachstumsrate gezeigt.

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Beste Dividendenaktien im Aktienhandel für Anfänger

Dividendenaktien sind solche, die einen Teil ihrer Gewinne an die Aktionäre ausschütten. Sie können eine großartige Möglichkeit für Anfänger bieten, ein passives Einkommen zu generieren. Hier sind einige Dividendenaktien, die für Anfänger geeignet sind:

  • 1

    Procter & Gamble Co (PG): Procter & Gamble ist ein führender Hersteller von Konsumgütern, von Babyprodukten bis zu Reinigungsmitteln. Das Unternehmen hat eine lange Geschichte der Dividendenzahlungen und hat seine Dividende seit 1955 jedes Jahr erhöht.

  • 2

    Johnson & Johnson (JNJ): Johnson & Johnson, ein multinationaler Hersteller von medizinischen Geräten, pharmazeutischen Produkten und Konsumgütern, hat eine starke Dividendenbilanz. Das Unternehmen hat seine Dividende seit dem Jahr 1962 jedes Jahr gesteigert.

  • 3

    McDonald’s Corp (MCD): McDonald’s, eine der bekanntesten Fast-Food-Ketten der Welt, hat eine beeindruckende Geschichte der Dividendenzahlungen. Das Unternehmen hat seine Dividende seit 1976 jedes Jahr erhöht.

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Beste Wachstumsaktien im Aktienhandel für Anfänger

Wachstumsaktien gehören zu Unternehmen, die voraussichtlich ein überdurchschnittliches Gewinnwachstum verzeichnen werden. Hier sind einige Wachstumsaktien, die besonders für Anfänger interessant sind:

  • 1

    Amazon.com Inc. (AMZN): Amazon ist ein führender E-Commerce-Riese, der auch in Bereichen wie Cloud-Computing, digitale Werbung und künstliche Intelligenz tätig ist. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes Umsatzwachstum verzeichnet.

  • 2

    Tesla, Inc. (TSLA): Tesla ist ein Pionier in der Elektrofahrzeugindustrie und hat in den letzten Jahren ein schnelles Wachstum erlebt. Das Unternehmen wird von Elon Musk, einem der global bekanntesten Unternehmer, geleitet.

  • 3

    Square, Inc. (SQ): Square bietet eine Reihe von Software-, Hardware- und Finanzdienstleistungen für Unternehmen und Einzelpersonen. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren ein schnelles Wachstum verzeichnet und expandiert in neue Bereiche wie Bankwesen und Kryptowährung.

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Beste Blue Chip Aktien für Anfänger

Blue-Chip-Aktien sind Aktien von großen, gut etablierten und finanziell gesunden Unternehmen mit einer Geschichte von zuverlässiger Performance. Diese Unternehmen sind oft Marktführer in ihren Branchen und können eine sichere Wahl im Aktienhandel für Anfänger sein:

  • 1

    The Coca-Cola Company (KO): Coca-Cola ist eines der bekanntesten und wertvollsten Marken der Welt. Das Unternehmen hat eine beeindruckende Geschichte der Stabilität und Dividendenzahlungen, was es zu einer soliden Blue-Chip-Wahl macht.

  • 2

    IBM Corporation (IBM): IBM ist ein Technologie- und Beratungsunternehmen, das seit über einem Jahrhundert besteht. Es ist ein bewährter Marktführer in seiner Branche und zahlt eine starke Dividende aus.

  • 3

    Walt Disney Co (DIS): Walt Disney ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Unterhaltung und Medien. Mit einer starken Marke und einem diversifizierten Geschäftsmodell kann es eine gute Wahl für Anfänger sein.

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Beste Small Cap Aktien für Anfänger

Small-Cap-Aktien sind Aktien von Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung zwischen 300 Millionen und 2 Milliarden US-Dollar. Sie können höhere Wachstumsraten bieten, aber auch riskanter sein. Hier sind einige Small-Cap-Aktien, die für Anfänger attraktiv sein könnten:

  • 1

    Bandwidth Inc. (BAND): Bandwidth ist ein Cloud-basierter Softwareanbieter, der Unternehmen Kommunikationslösungen bietet. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum verzeichnet.

  • 2

    1-800-FLOWERS.COM, Inc. (FLWS): Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Geschenkartikeln und Blumen. 1-800-FLOWERS.COM hat eine starke Online-Präsenz und in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum verzeichnet.

  • 3

    SunPower Corporation (SPWR): SunPower ist ein führender Anbieter von Solarenergieprodukten und -dienstleistungen. Angesichts des wachsenden Interesses an erneuerbaren Energien, könnte dieses Unternehmen ein interessantes Wachstumspotenzial bieten.

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

Risiken und Vorteile im Aktienhandel für Anfänger

Der Aktienhandel hat viele potenzielle Vorteile. Dazu gehören hohe potenzielle Renditen, die Möglichkeit, Miteigentümer eines Unternehmens zu werden und durch Dividenden ein passives Einkommen zu erzielen. Ebenso ermöglicht der Handel von Aktien, am Wirtschaftswachstum teilzuhaben und das eigene Vermögen im Laufe der Zeit zu steigern.

Aber wie bei allen Wertanlagen gibt es auch Risiken. Der Wert von Aktien kann sinken sowie steigen und es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Teil oder die gesamte investierte Summe verlieren. Der Aktienmarkt kann volatil sein und es ist wichtig, dass Sie bereit sind, mit diesen Schwankungen umzugehen.

Mit den folgenden Tipps speziell für Anfänger sind Sie perfekt auf das Risiko des Aktienhandels vorbereitet.

Verstehen Sie Ihre Risikotoleranz

Risikotoleranz bezieht sich darauf, wie viel Verlust Sie finanziell und emotional ertragen können. Dabei ist es wichtig, dass Sie Ihre eigene Risikotoleranz verstehen, bevor Sie in Aktien investieren. Einige Leute sind bereit, mehr Risiken einzugehen in der Hoffnung auf höhere Renditen, während andere eher risikoavers sind. Direkt zu Beginn im Aktienhandel für Anfänger sollten Sie verstehen, dass es keine richtige oder falsche Risikotoleranz gibt – es kommt darauf an, was für Sie am angenehmsten ist.

Diversifikation ist der Schlüssel

Diversifikation bezieht sich auf die Strategie, Ihr Geld auf verschiedene Wertanlagen zu verteilen, um das Risiko zu minimieren. Durch die Investition in eine Vielzahl von Aktien in verschiedenen Branchen und Ländern können Sie das Risiko eines großen Verlustes reduzieren. Falls eine Aktie besonders schlecht abschneidet, können die anderen Aktien in Ihrem Portfolio den Verlust abfangen.

Regelmäßige Investitionen

Eine weitere Strategie zur Minderung des Risikos ist das regelmäßige Investieren, auch bekannt als Cost-Average-Effekt. Anstatt einen großen Betrag auf einmal zu investieren, investieren Sie regelmäßig kleinere Beträge. Dies kann Ihnen helfen, das Risiko von Marktvolatilität zu mindern, da Sie im Durchschnitt einen niedrigeren Preis pro Aktie zahlen.

Langfristiger Anlagehorizont

Beim Aktienhandel geht es in erster Linie um langfristige Investitionen. Obwohl der Markt kurzfristig volatil sein kann, haben Aktien historisch gesehen langfristig positive Renditen erbracht. Es ist wichtig, Geduld zu haben und nicht emotional auf kurzfristige Marktschwankungen zu reagieren.

Weiterbildung

Eine der besten Möglichkeiten, das Risiko beim Aktienhandel für Anfänger zu minimieren, ist die Weiterbildung. Es gibt viele Ressourcen, die Ihnen helfen können, mehr über den Aktienmarkt und das Investieren zu lernen, einschließlich Bücher, Kurse, Blogs und Podcasts. Je mehr Sie wissen, desto besser können Sie informierte Anlageentscheidungen treffen.

Lesen Sie unseren Artikel zur Frage: Wann ist der beste Zeitpunkt Aktien zu kaufen? Den richtigen Einstiegspunkt zu finden ist besonders wichtig, um erfolgreich in Aktien zu investieren.

Aktienhandel für Anfänger Buch Empfehlungen

Um Ihre Kenntnisse im Aktienhandel weiter zu vertiefen, sind Bücher eine wertvolle Ressource. Sie bieten detaillierte Informationen und Erkenntnisse, die Ihnen helfen können, ein erfolgreicher Aktienhändler zu werden. Hier sind einige Buchempfehlungen, die speziell für Anfänger im Aktienhandel hilfreich sein könnten:

1. A Random Walk Down Wallstreet von Burton G. Malkiel

A Random Walk Down Wallstreet von Burton G. Malkiel Buchcover

Das Buch „A Random Walk Down Wallstreet“ ist ein Klassiker und eine hervorragende Einführung in die Welt der Investitionen. Es erklärt komplexe Konzepte auf leicht verständliche Weise und gibt wertvolle Einblicke in verschiedene Anlagestrategien.

2. Intelligent Investieren von Benjamin Graham

Intelligent Investieren von Benjamin Graham Buchcover

Das Buch „A Random Walk Down Wallstreet“ ist ein Klassiker und eine hervorragende Einführung in die Welt der Investitionen. Es erklärt komplexe Konzepte auf leicht verständliche Weise und gibt wertvolle Einblicke in verschiedene Anlagestrategien.

3. Die Profi-Investment-Strategie von Philip Fisher

Die Profi-Investment-Strategie von Philip Fisher Buchcover

In diesem Buch teilt der berühmte Investor Philip Fisher seine Investitionsphilosophie und seine Erfahrungen, was es zu einem Muss für jeden Anfänger macht. Als erstes Börsenbuch kann dieser Titel jedoch etwas schwierig zu lesen sein. Falls Sie sich jedoch bereits etwas in das Gebiet eingelesen haben, kann sich “Die Profi-Investment-Strategie” perfekt eignen, um wertvolles Wissen zu erlangen.

4. Der Börse einen Schritt voraus von Peter Lynch

Der Börse einen Schritt voraus von Peter Lynch Buchcover

Peter Lynch, einer der erfolgreichsten Fondsmanager aller Zeiten, teilt seine Strategie, wie man die besten Anlagechancen in alltäglichen Situationen finden kann. Das Buch ist nicht nur für professionelle Anleger, sondern auch für Anfänger perfekt geeignet. Lernen Sie die Denkweise von Peter Lynch bei der Auswahl von Aktien kennen und wenden Sie die Strategien direkt selbst an.

5. Die Börsen-Zauberformel von Joel Greenblatt

Die Börsen-Zauberformel von Joel Greenblatt Buchcover

Lernen Sie eine einfache Strategie für den Erfolg an der Börse kennen. Dabei ist das Buch besonders hilfreich für Anleger, die gerade erst mit dem Aktienhandel beginnen. Am Anfang ist es oftmals nicht ganz einfach eine profitable Handelsstrategie zu erstellen, weshalb “Die Börsen-Zauberformel” notwendiges Wissen für Anfänger im Aktienhandel vermittelt.

Vergessen Sie nicht, dass das Lesen und Lernen ein fortlaufender Prozess ist. Es gibt immer neue Strategien und Informationen zu entdecken, die Ihnen dabei helfen können, Ihre Fähigkeiten als Aktienhändler zu verbessern.

Ihr nächster Schritt: Los geht’s mit dem Aktienhandel

Der Aktienhandel kann für Anfänger eine lohnende Möglichkeit sein, Ihr Vermögen zu vergrößern und Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Es ist wichtig, dass Sie die Grundlagen des Aktienmarkts und des Handelsprozesses verstehen, bevor Sie beginnen. Der Kauf von Aktien erfordert Recherche und sorgfältige Überlegungen, aber mit dem nötigen Wissen und den richtigen Ressourcen kann jeder erfolgreich in Aktien investieren.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass Investitionen immer mit Risiken verbunden sind. Deshalb sollten Sie Ihre Risikobereitschaft und finanziellen Ziele sorgfältig abwägen und gegebenenfalls professionelle Beratung einholen.

Wir hoffen, dass Ihnen der Artikel „Einführung in den Aktienhandel für Anfänger“ einen hilfreichen Einblick in die Welt des Aktienhandels gegeben hat. Denken Sie daran, dass der Lernprozess nie endet. Es gibt immer mehr zu entdecken und zu verstehen und es gibt eine Fülle von Ressourcen, die Ihnen dabei helfen können.

Machen Sie jetzt den ersten Schritt, beginnen Sie Ihre Reise und Sie könnten bald Teil der spannenden Welt des Aktienhandels sein.

Hier geht es direkt zu eToro:

77 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim CFD-Trading mit diesem Anbieter Geld. Du solltest überlegen, ob du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob du dir das hohe Risiko, dein Geld zu verlieren, leisten kannst.

FAQs zum Aktienhandel für Anfänger

Was bedeutet es, wenn eine Aktie überbewertet oder unterbewertet ist?2023-05-23T14:46:44+02:00

Wenn eine Aktie überbewertet ist, bedeutet das, dass ihr aktueller Preis höher ist als ihr „wahrer“ Wert, der sich beispielsweise aus den Geschäftszahlen und Zukunftsaussichten des Unternehmens ergibt. Eine unterbewertete Aktie hingegen wird am Markt zu einem Preis gehandelt, der unter ihrem „wahren“ Wert liegt.

Was sind Dividenden?2023-05-23T14:46:02+02:00

Dividenden sind Gewinnausschüttungen von Aktiengesellschaften an ihre Aktionäre. Sie werden in der Regel einmal pro Jahr ausgezahlt.

Welche Risiken gibt es beim Aktienhandel?2023-05-23T14:45:34+02:00

Beim Aktienhandel besteht das Risiko, dass der Wert der Aktien sinkt und Sie Geld verlieren. Dies kann beispielsweise passieren, wenn das Unternehmen schlechte Geschäftszahlen veröffentlicht oder sich die allgemeine Marktsituation verschlechtert.

Wie fange ich mit dem Aktienhandel an?2023-05-23T14:44:57+02:00

Um mit dem Aktienhandel zu beginnen, benötigen Sie ein Depot bei einer Bank oder einem Online-Broker. In unserem Artikel „Aktiendepot eröffnen“ erklären wir ausführlich, wie das geht. Anschließend können Sie sich über verschiedene Unternehmen und Branchen informieren und Aktien kaufen.

Was ist der Aktienhandel?2023-05-23T14:43:51+02:00

Der Aktienhandel bezeichnet den Kauf und Verkauf von Aktien, also Anteilen an Unternehmen, mit dem Ziel, durch Kursgewinne und Dividenden einen Profit zu erzielen.

About the Author: Paul Patzer

Paul ist erfolgreich im Bereich P2P-Kryptowährungshandel, Kapitalanlagen und E-Commerce tätig. Seine ersten Aktien hat er im Alter von 16 Jahren erworben. Auf Kapital365.de teilt er sein Wissen und profitiert als Writer von den Erfahrungen, die er in der Vergangenheit gesammelt hat.
Nach oben